BUCH
HAND
LUNG
mo - fr:
08:30 - 12:30
14:00 - 18:00
sa:
08:30 - 12:30
Home

Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Weiterempfehlen

Lesen verbindet Menschen
        erweitert Geist
           und öffnet
             Herzen

Nawid ist weg. Eine Lesung für umherirrende Freunde.

_dsf0401_dsf0404_dsf0446

Tag für Tag verschwinden Menschen aus unserer Mitte. Menschen, die ein paar Jahre lang versucht haben, in Österreich ein Leben in Würde und Sicherheit zu führen, werden in Schubhaft gesperrt und abgeschoben – sogar nach Afghanistan, obwohl dort Krieg und Gewalt herrschen. Um diesem Schicksal zu entgehen, sehen sich Menschen nun gezwungen, aus Österreich weiter in andere Länder zu flüchten, vor allem nach Frankreich und Italien.

Gemeinsam mit Eva Hottenroth ("Willkommen. Verein zum Finden einer neuen Heimat") und Stadtrat Hans Huber haben Ernst Schmiederer und das Team vom Blinklicht Media Lab (gegenwart.org), am 20.Februar 2020, in der Buchhandlung Herta Widhalm das "Buch für einen umherirrenden Freund" sowie die Forderung nach einem #hierbleiberecht (Wer seit drei Jahren hier ist, muss hierbleiben dürfen!) vorgestellt.

Am Nachmittag wurden in einem Schreibworkshop "Geschichten der Gegenwart" gesammelt. Nach dem Motto "Jeder Mensch hat eine Geschichte. Und jeder Mensch kann diese Geschichte erzählen, wenn er eine Gelegenheit dafür bekommt" hat das Team des Wiener Blinklicht Media Lab seine Arbeit präsentiert und Menschen zum Schreiben eingeladen, die sich in Scheibbs für ein gutes Miteinander engagieren.

Fotos: © Blinklicht/Büchl